04.10.2017

männliche D-Jugend

Erster Spieltag der neuen Saison

Am ersten Spieltag der neuen Saison konnte die D-Jugend der HSG überzeugen.

Am ersten Oktober hatten die Würmtaler Jungs ihre Heimspielpremiere der neugestarteten Saison.
Die Gegner des heutigen Tages waren die altbekannten Mannschaften aus Germering und Wesling. Die Vorzeichen für die Spiele standen jedoch sehr gut denn bis auf zwei Spieler konnte man mit dem kompletten Kader antreten. Ein kleiner Wehrmutstropfen war jedoch das man wegen des Umbaus in der Würmarena ins benachbarte Feo ausweichen musste.
 
Hoch motiviert gang man an das erste Spiel heran aber auch der Gegner wollte in diesem Spiel ein Wörtchen mitreden.  Nach einem starken Anfang unserer Jungs konnte man eine Führung von 4:1 herausspielen. Probleme bereiteten den Würmtalern jedoch der körperlich sehr gut gebaute Rückraum links den man häufig nur zu drittstoppen konnte. Doch die Führung gaben die Jungs nicht mehr her und als nach einem rüden Stürmerfoul des Gegners der Rückraumlinke sich mit seinen Trainern stritt, was zu seiner Auswechslung führte, spielte die HSG befreit auf und sicherte eine 9:5 Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit baute man durch schönes Zusammenspiel im Rückraum und einer bärenstarken Abwehrleistung die Führung aus sodass am Ende des Spiels die Anzeigetafel einen 14:7 (19:12 mit der Torschützenregel) Sieg wiederspiegelte.
Nachdem sie das erste Spiel gewonnen hatten bereitete man sich nun auf Wesling vor. Diese gingen hochmotiviert in das Spiel denn sie hatten gegen Germering in der Partie zuvor einen 8 Tore Rückstand wiederaufgeholt und dieses Spiel gedreht.
In einem richtigen Kampf konnte sich in der ersten Halbzeit bis zum Zwischenstand von 3:3 keiner absetzen, dann erinnerten sich die Jungs jedoch an ihre Stärken und bis zum Halbzeitpfiff konnte sie sowohl durch individuelle Täuschungen als auch durch eine gute Abwehrleistung eine 7:4 Führung herauszuspielen.
In der Halbzeitansprache gab es jedoch mächtig Ärger denn die Trainer waren gar nicht zufrieden mit den vielen Leichtsinnsfehler und Ballverlusten der ersten Halbzeit. Die Führung konnten sie nur aufgrund einer sensationellen Torwartleistung in die Pause retten. 
Die Halbzeitansprache zeigte sofort ihre Wirkung als die Würmtaler in ihr Spiel zurückkehrten. Ganz motivierte Abwehrleistung lies den Gegner verzweifeln und Schüsse aus unglücklichen Situationen wurden vom Torwart pariert. Das Resultat war, dass man in der kompletten zweiten Hälfte nur zwei Gegentore kassierte. Der Angriff hingegen machte was er wollte und schloss konsequent ab. Vor allem ein schönes Sperre-Absetzen-Spiel zwischen Kreis und Mitte sorgte für viele Treffer. Am Ende des Tages konnte auch ein zweiter Sieg mit dem Ergebnis 6:15 (10:19 mit der Torschützenregel) eingefahren werden, womit die Trainer sehr zufrieden waren.
Nun gilt es die Torschützenanzahl zu erhöhen denn auch wenn viele Tore geschossen wurde lag dies immer nur an wenigen Spielern.
 
Wir bedanken uns bei allen Eltern die so toll angefeuert haben und hoffen am nächsten Wochenende in Herrsching auf dieselbe Unterstützung.
 
Für die HSG spielten:
Wasiq Ahmad (Tor), Till Klein, Louis Rudolph, Tim Eitner, Luis Heine, Janeck Bundschuh (1), Max Schirk (4), Moritz Klerx (2). Julius Welp (7), Jan Schullerus (15)
 
 

// Social Media

// Weitere Berichte

mD: 04.10.2017

  zum Artikel

Erster Spieltag der neuen Saison

Am ersten Spieltag der neuen Saison konnte die D-Jugend der HSG überzeugen.

mD: 03.07.2017

  zum Artikel

Qualiturniere in Alling und Wesling

Die männliche D-Jugend hat sich bei den Qualiturnieren bewiesen und ist als geschlossene Mannschaft aufgetreten!

mD: 14.03.2016

  zum Artikel

Letzter Spieltag in Olching

Letzter Spieltag einer guten Saison - trotz vieler Probleme.

mD: 22.02.2016

  zum Artikel

3 x Licht und 1 x Schatten

20.02.16: Spieltag in Weilheim

mD: 01.02.2016

  zum Artikel

Ein weiterer Heimspieltag

Alte Bekannte und neue Gegner

// Tabelle

1. Eichenauer SV

14:2

2. SC U`hfn/Germering

12:4

3. TuS Fürstenfeldbr.

10:6

4. HSG Gröbenzell-Ol.

4:12

5. HSG Würm-Mitte

0:16

// Sponsoren

Stadtwerke München GmbH
Sonavox
Teamsports
Erima
Kreissparkasse

Besucher

Jetzt Online: 6
Heute Online: 57
Gestern Online: 436
Diesen Monat: 10611
Letzter Monat: 16430
Total: 420557
ErimaKreissparkasseStadtwerke München GmbHSonavoxStadtwerke München GmbHTeamsports